VOLKSBÜHNE
Berlin

Elodie Evers

Elodie Evers ist Dramaturgin und Kuratorin an der Volksbühne Berlin.

Sie studiert Kulturwissenschaft und Kunstgeschichte an der Humboldt Universität Berlin und schließt 2011 ihr Studium mit einem MA in Kulturen des Kuratorischen an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig ab.

Von 2009 bis 2016 arbeitet sie als Kuratorin in der Kunsthalle Düsseldorf, wo sie eine Reihe von interdisziplinären Einzel- und Gruppenausstellungen organisiert. Zuletzt hat sie das künstlerische Programm fürs ACUD, einem von Berlins letzten Kunst- und Kulturzentren, entwickelt. Hier präsentiert sie vorallem erste Einzelausstellungen junger Künstlerinnen und Künstler in Deutschland, bzw. Europa.

Elodie Evers kuratiert Ausstellungen und organisiert Performances und Theateraufführungen unter anderem mit Monira Al Qadiri, Naama Arad, Henning Fehr und Philipp Rühr, Willem de Rooij, Mario Pfeifer, Georgia Gray, Feminist Land Art Retreat, Ian Cheng, Jordan Wolfson, Wu Tsang, Joao Maria Gusmao & Pedro Paiva, Simon Evans, Öyvind Fahlström, Hans-Peter Feldmann, Yüksel Arslan, sowie die thematischen Gruppenausstellungen Smart New World (mit Trevor Paglen, Laura Poitras, Aleksandra Domanovic, Simon Denny, Tabor Robak, Omer Fast und anderen), Leben mit Pop. Eine Reproduktion des kapitalistischen Realismus (mit Gerhard Richter, Sigmar Polke, Konrad Lueg, Manfred Kuttner und Christopher Williams), A Void (mit Henri Chopin, Guy de Cointet und Channa Horwitz), Räume der Erinnerung (mit Kader Attia, Mircea Cantor, Dominique Gonzales-Foerster, Cyprien Gaillard, Anri Sala, Tatiana Trouvé) und Von realer Gegenwart (mit Tacita Dean, Cerith Wyn Evans, Stephen Prina, Henrik Olesen, Kirsten Pieroth, Susanne M. Winterlich).

Aktuelle Produktionen

22.01
23.01
24.01
25.01
26.01
27.01
28.01
29.01
30.01
31.01
01.02
02.02
03.02
04.02
05.02
06.02
07.02
08.02
09.02
10.02
11.02
12.02
13.02
14.02
15.02
16.02
17.02
18.02
19.02
20.02
21.02
22.02
23.02
24.02
25.02
26.02
27.02
28.02
ʌ
v
Diese Website setzt Cookies ein. Mehr darüber erfahren Sie in unseren Hinweisen zum Datenschutz. > Mehrx