de / en

05.03.19

Konzerte in der Volksbühne im April 2019

Die Volksbühne Berlin lädt im April 2019 zu folgenden Konzerten in das Große Haus, den Roten Salon und den Grünen Salon ein:

Großes Haus

Palais Schaumburg
Freitag, 05.04.19, 20:00
Volksbühne Großes Haus
24 / erm. 20 €

Palais Schaumburg gründeten sich 1981 und bildeten mit ihrer avantgardistischen Tanzmusik eine Antithese zum ironischen Schlager der Neuen Deutschen Welle. In Originalbesetzung mit Holger Hiller, Thomas Fehlmann, Timo Blunck und Ralf Hertwig spielt die Band, die live nichts an ihrer Dringlichkeit und künstlerischer Aktualität eingebüßt hat, das erste Berlin-Konzert seit 2013. Mehr Informationen

***

Grandbrothers & Ensemble
Montag, 15.04.19, 21:00
Dienstag, 16.04.19, 20:00 (Support: Linda Vogel)
Volksbühne Großes Haus
28 / erm. 24 €

Grandbrothers (Erol Sarp und Lukas Vogel) verbindet die unaufhörliche Suche nach neuen ästhetischen und praktischen Möglichkeiten, Musik zu komponieren und aufzuführen. In enger Zusammenarbeit mit dem russischen Komponisten, Geiger und Performer Mischa Tangian haben sie ihre Songs und Arrangements für ein Ensemble erweitert. Während ihrer Konzertreise im April mit einem zehnköpfigen Ensemble machen sie auch an zwei Abenden in der Volksbühne Station. Mehr Informationen

***

Roter Salon

Nate Young, John R. Spykes (Wolf Eyes), Nina
Dienstag, 02.04.19, 21:00
Volksbühne Roter Salon
12 €

Nate Young und John R. Spykes, Mitglieder der legendären, 1998 gegründeten Detroiter Band Wolf Eyes, präsentieren Solo-Sets. Nate Young arbeitet seit über 20 Jahren mit experimentellem elektronischem Sound und erschafft surreale Klänge mit selbstgebauten Instrumenten. John R. Spykes kreirt langsame Live-Audiolandschaften. Die Golden Pudel Club-Resident und V I S-Mitbegründerin Nina bietet eine monolithische, hypnotische und physische Mischung aus Drohnen-, Ambient- und modernen Tracks-Kompositionen. Mehr Informationen

***

Lea Bertucci, Bass Clef
Dienstag, 09.04.19, 20:30
Volksbühne Roter Salon
12 €

Lea Bertucci ist eine US-amerikanische Komponistin und Performerin, die die Beziehungen zwischen akustischen Phänomenen und biologischer Resonanz untersucht. Hinter Bass Clef verbirgt sich das musikalische Schaffen von Ralph Cumbers, Produzent, Posaunist, DJ und modularer Synthmanipulator. Mehr Informationen

***

Xylouris White
Mittwoch, 10.04.19, 20:00
Volksbühne Roter Salon
17 / erm. 15 €

Xylouris White sind fest verwurzelt sowohl in der Vergangenheit als auch in der Zukunft. Die Band spielt ursprünglich traditionell komponierte kretische Musik. Sie besteht aus Georgios Xylouris (kretische Laouto und Gesang) und Jim White (Schlagzeug). Xylouris ist bei Kretern und Griechen im In- und Ausland bekannt und beliebt und macht seit seinem 12. Lebensjahr Musik. Jim White ist ein australischer Schlagzeuger, bekannt durch sein Mitwirken bei Dirty Three, Venom P Stinger und jetzt Xylouris White. In den letzten vier Jahren traten die beiden Männer als Xylouris White auf - der Höhepunkt von 25 Jahren musikalischer Freundschaft. Mehr Informationen

***

Yeah You, Tropa Macaca
Dienstag, 16.04.19, 21:00
Volksbühne Roter Salon
12 €

Yeah You sind Vater und Tochter, ihre musikalischen und geografischen Exkursionen entstehen mit herkömmlichen Aufnahmegeräten oder auch in spontanen Aufnahmesituationen im Auto – auf banalen, alltäglichen Familienfahrten. Tropa Macaca ist ein Projekt von André Abel (Gitarre) und Joana da Conceição (Synth & Elektronik), die in Lissabon leben und seit zehn Jahren im Bereich der elektronischen Musik tätig sind. Mehr Informationen

***

William Tyler
Freitag, 19.04.19, 20:00
Volksbühne Roter Salon
16 €

William Tyler ist ein einzigartiger Gitarrist aus Nashville, der mit seiner Gitarre so viel sagen kann wie andere Musiker in ihren Texten. Tyler war lange Jahre Mitglied von Lambchop und schon auf Tour u.a. mit Jack White, Ty Segall, Wilco und Hiss Golden Messenger. Sein aktuelles Album William Tyler Goes West ist Ende Januar 2019 auf Merge Records erschienen. Mehr Informationen

***

Lino Capra Vaccina
Mittwoch, 24.04.19, 21:00
Volksbühne Roter Salon
12 €

Lino Capra Vaccina ist ein legendärer Komponist und Perkussionist, der eine einzigartige Version des amerikanischen Minimalismus geschaffen hat. In den frühen 70er Jahren war er Gründungsmitglied der Avantgarde-Ensembles Aktuala und Telaio Magnetico und ein wichtiges Mitglied der Band von Franco Battiato. Eine seltene Gelegenheit, ihn auf der Bühne zu sehen. Mehr Informationen

***

Vergessene Arbeitskämpfe – Ein Punk-Abend
Mit Bensley: & Zerfall
Donnerstag, 25.04.19, 22:00
Volksbühne Roter Salon
8 / erm. 5 €

Der Punk muss zurück an die Volksbühne und Kämpfe von Arbeiterinnen und Arbeitern müssen zurück an ein Arbeitertheater. Fünf Bühnenarbeiter der Volksbühne, unterstützt von zahlreichen Kolleg*innen des Hauses, veranstalten jeden zweiten Monat ein Punkkonzert mit zwei Bands und einem DJ und thematisieren dabei immer einen Arbeitskampf – aus Vergangenheit oder Gegenwart: Im April ist es der Streik gegen Tex-Son 1959-1963 in San Antonio, Texas. Es spielen Bensley: und die 1983 gegründete DDR-Punkband ZERFALL. Mehr Informationen

***

Grüner Salon

African Book Festival Berlin:
Chirikure Chirikure
Samstag, 06.04.19, 21:00
Volksbühne Grüner Salon
10 / erm. 8 €

Chirikure Chirikure, der simbabwische Musiker, Performer, Songwriter und Poet war mit seiner Musik und seinen Poesieperformances schon an rund 30 Orten in Afrika und Europa live zu sehen. Nun kommt er zum African Book Festival 2019 und präsentiert mit seinem Musiktrio seine einzigartige Mischung aus Mbira Musik und Poesie. Im Anschluss wird mit Afropop und Soul von DJane Pam Bam gefeiert. Veranstaltung im Rahmen des African Book Festivals 2019 in Kooperation mit InterKontinental. Mehr Informationen

***

VORSCHAU MAI 2019

> Gemma Ray, 03.05.2019, Volksbühne Großes Haus
> Bernadette La Hengst, 10.05.2019, Volksbühne Roter Salon
> Wenzel & Mensching, 25.05.2019, Volksbühne Großes Haus

***

Bitte wenden Sie sich für Pressekarten und weitere Informationen an wiebke.jahns@volksbuehne-berlin.de oder telefonisch unter +49 (0)30 24065 622. Text- und Fotomaterial finden Sie im Pressebereich der Website

Diese Website setzt Cookies ein. Mehr darüber erfahren Sie in unseren Hinweisen zum Datenschutz. > Mehrx