VOLKSBÜHNE
Berlin

29.11.18

Das Programm der Volksbühne im Januar 2019

Coming Society © Markus Selg

Das Programm der Volksbühne Berlin für Januar mit Informationen zu allen Premieren und Veranstaltungen finden Sie hier zum Download.

Susanne Kennedy präsentiert nach Women in Trouble und Die Selbstmord-Schwestern am 17. Januar im Großen Haus die Uraufführung von Coming Society, einer installativen Performance, gemeinsam konzipiert und realisiert mit dem Bildenden Künstler Markus Selg. In Coming Society wird der Versuch unternommen, die Zukunft in Form einer Gemeinschaft zu denken. Man begibt sich als Zuschauer auf eine Zeitreise, die in eine Zone führt, in der man sich frei bewegen kann und in der man auf eine Gruppe von Heiler*innen, Gastgeber*innen, Stalker*innen und Schaman*innen trifft, verkörpert u.a. von Suzan Boogaerdt, Bianca van der Schoot, Frank Willens und Thomas Wodianka.

Im 3. Stock feiert Moby Dick in der Regie von Anita Vulesica am 8. Januar Premiere: Kapitän Ahab sinnt auf Rache. An Bord der Pequod will er Moby Dick töten. Wofür steht der legendäre Wal? Die Regisseurin und fünf junge Schauspielerinnen bezwingen den Abenteuerroman von Herman Melville als Inbegriff männlicher Machtausübung.

Als Gastspiele werden an der Volksbühne gezeigt: Der Auftrag von Heiner Müller am 22. und 23. Januar (Gastspiel Schauspiel Hannover; Regie: Tom Kühnel, Jürgen Kuttner), Unterwerfung von Michel Houellebecq am 30. und 31. Januar (Gastspiel Deutsches Schauspielhaus Hamburg; Regie: Karin Beier) sowie Unendlicher Spaß von David Foster Wallace am 2. und 3. Februar (Gastspiel von Thorsten Lensing; Regie: Thorsten Lensing).

Aus dem Repertoire werden Volksverräter!! (4.1.+5.2.), Haußmanns Staatssicherheitstheater (5.1.+24.1.), Das 1. Evangelium (6.1.) sowie Drei Milliarden Schwestern (13.1.) zu sehen sein. Weiterhin im Großen Haus: Das Neujahrskonzert von Dota (1.1.), Ultraschall Berlin – Festival für Neue Musik (20.1.), Funny van Dannen (25.1.) sowie Poets of Migration mit Wolfgang Farkas, Ok-Hee Jeong, Zoran Terzić und Gästen (1.2.).

Karten für alle Veranstaltungen im Januar sind ab dem 1. Dezember online über www.volksbuehne.berlin, an der Tageskasse der Volksbühne und über Telefon +49 (0)30 2406 5777 erhältlich.

18.01
19.01
20.01
21.01
22.01
23.01
24.01
25.01
26.01
27.01
28.01
29.01
30.01
31.01
01.02
02.02
03.02
04.02
05.02
06.02
07.02
08.02
09.02
10.02
11.02
12.02
13.02
14.02
15.02
16.02
17.02
18.02
19.02
20.02
21.02
22.02
23.02
24.02
25.02
26.02
27.02
28.02
01.03
02.03
03.03
04.03
05.03
06.03
07.03
08.03
09.03
10.03
11.03
12.03
13.03
14.03
15.03
16.03
17.03
18.03
19.03
20.03
21.03
22.03
23.03
24.03
25.03
26.03
27.03
28.03
29.03
30.03
31.03
01.04
02.04
03.04
04.04
05.04
06.04
07.04
08.04
09.04
10.04
11.04
12.04
13.04
14.04
15.04
16.04
17.04
18.04
19.04
20.04
21.04
22.04
23.04
24.04
25.04
26.04
27.04
28.04
29.04
30.04
01.05
02.05
03.05
04.05
05.05
06.05
07.05
08.05
09.05
10.05
11.05
12.05
13.05
14.05
15.05
16.05
17.05
18.05
19.05
20.05
21.05
22.05
23.05
24.05
25.05
26.05
27.05
28.05
29.05
30.05
31.05
01.06
02.06
03.06
04.06
05.06
06.06
07.06
08.06
ʌ
v
Diese Website setzt Cookies ein. Mehr darüber erfahren Sie in unseren Hinweisen zum Datenschutz. > Mehrx