VOLKSBÜHNE
Berlin

19.02.18

101-stündiger Film Three Little Pigs von Albert Serra im Dritten Stock der Volksbühne Berlin

Filmstill Three Little Pigs © Andergraun Films

In einem 17-tägigen Marathon präsentiert die Volksbühne vom 23. Februar bis 11. März den 101 Stunden langen Film Three Little Pigs des katalanischen Filmregisseurs Albert Serra. Das Deutschland-Filmportrait über Fassbinder, Goethe und Hitler wird in speziellem Setting im Dritten Stock somit zum ersten Mal in seiner Gesamtheit präsentiert.

Das für die dOCUMENTA (13) konzipierte Deutschlandportrait Three Little Pigs ist als fortwährender Fluss gesprochener Worte angelegt, den Albert Serra 2012 aufgenommen hat, täglich und öffentlich für zwei Monate an vier verschiedenen Orten rund um Kassel. Gespielt von nicht-professionellen Schauspielern, die in Bars und aus dem dOCUMENTA-Team rekrutiert werden, reflektiert Three Little Pigs die Konstruktion Europas, seine kulturelle Identität und Grundlage. Es gibt keine Dramatisierung und keine Improvisation. Buchstäblich Seite für Seite spielen die Schauspieler Johann Wolfgang von Goethe, Adolf Hitler und Rainer Werner Fassbinder in einer bestimmten Zeit ihres Lebens, indem sie drei spezifische Bücher in Gänze zitieren und lesen: Gespräche mit Goethe von Johann Peter Eckermann, sowie eine Auswahl von Hitlers Konversationen, Tischgespräche im Führerhauptquartier 1941-1944, zusammengestellt vom britischen Historiker Hugh Trevor-Roper und zuletzt Interviews und Statements aus dem von Robert Fischer herausgegebenen Band Fassbinder über Fassbinder: Die ungekürzten Interviews.

Three Little Pigs
Volksbühne, Dritter Stock
23. Februar bis 11. März 2018, Mo-Fr ab 18 Uhr, Sa-So ab 16 Uhr
In deutscher Sprache
Tagesticket: 8€, Kombiticket für 17 Tage: 51€

Der Film Three Little Pigs wird im Rahmen von Liberté, Albert Serras erster Theaterarbeit im deutschsprachigen Raum, präsentiert. Mit einem Ticket zu Liberté können Besucher*innen am selben Tag kostenlos Three Little Pigs ansehen. Weiterhin wird am 27. Februar Serras Film Historia de la meva mort (Story of My Death) über die letzten Tage Casanovas im Großen Haus gezeigt. Alle Termine und Informationen finden Sie hier.

Bitte wenden Sie sich mit Interview- oder Pressekartenwünschen gerne an das Pressebüro per Mail an presse@volksbuehne-berlin.de oder telefonisch über +49 (0)30 24 065 610.

18.10
19.10
20.10
21.10
22.10
23.10
24.10
25.10
26.10
27.10
28.10
29.10
30.10
31.10
01.11
02.11
03.11
04.11
05.11
06.11
07.11
08.11
09.11
10.11
11.11
12.11
13.11
14.11
15.11
16.11
17.11
18.11
19.11
20.11
21.11
22.11
23.11
24.11
25.11
26.11
27.11
28.11
29.11
30.11
01.12
02.12
03.12
04.12
05.12
06.12
07.12
08.12
09.12
10.12
11.12
12.12
13.12
14.12
15.12
16.12
17.12
18.12
19.12
20.12
21.12
22.12
23.12
24.12
25.12
26.12
27.12
28.12
29.12
30.12
31.12
ʌ
v
Diese Website setzt Cookies ein. Mehr darüber erfahren Sie in unseren Hinweisen zum Datenschutz. > Mehrx