VOLKSBÜHNE
Berlin

24.08.17

Pressenotizen vom 24.08.2017

Pünktlich zum Ende der Theaterferien haben heute Morgen der neue Intendant Chris Dercon, Geschäftsführer Thomas Walter und Programmdirektorin Marietta Piekenbrock die Mitarbeiter der Volksbühne zur neuen Spielzeit begrüßt. Allein 23 Kolleginnen und Kollegen wurden unter großem Applaus für ein hohes und rundes Dienstjubiläum geehrt – 15 mal 25 Jahre, 5 mal 30 Jahre, 1 mal 35 Jahre und 2 mal 40 Jahre. Chapeau!

NEUE WEBSITE SEIT HEUTE MORGEN ONLINE
Heute ist unter der Adresse www.volksbuehne.berlin die neue Website der Volksbühne online gegangen. Neben Programm, Service und Kartenverkauf findet man dort mit Volksbühne Fullscreen erstmals an einem Theater eine digitale Spielstätte, die allen Besuchern offen steht. Die erste Premiere ist am 12. November mit Massacre: Variations on a Theme von Alexandra Bachzetsis, am 17. November folgt der Start der Film-Kolumne Im Auge der Libelle von Alexander Kluge und am 3. Dezember wird die Webserie Charisma von Sarah M. Harrison und Wojciech Komma uraufgeführt.

ERSTER PROBENBEGINN AM ROSA-LUXEMBURG-PLATZ
Susanne Kennedy ist die erste Regisseurin der neuen Spielzeit, die ihre Proben (Women in Trouble, Premiere am 30. November) in dieser Woche im Haus am Rosa-Luxemburg-Platz begonnen hat. Die SPEX schreibt in ihrer letzten Ausgabe: „Susanne Kennedys Inszenierungen sind Plastikkunst und bringen als solche das klassische Theater an seine Grenzen. Wahrscheinlich ist sie genau deshalb eine der gefragtesten Regisseurinnen des Landes.“

CALLA HENKEL UND MAX PITEGOFF IM MOUSSE MAGAZINE
In einem Gespräch für das Mousse Magazine haben Calla Henkel und Max Pitegoff, die ab November den Grünen Salon in der Volksbühne zweimal wöchentlich als Bar und Bühne öffnen werden, über ihre Arbeit in Berlin erzählt. Anlass ist ihre aktuelle Ausstellung in der Cabinet Gallery in London (noch bis 9. September). Ihr Studio befindet sich momentan im ehemaligen Billiard-Zimmer der rund um die Uhr geöffneten Kreuzberger Kneipe Bierhaus Urban. Wie dort ein Stammgast, der seit 25 Jahren jeden Morgen auf dem gleichen Barhocker die Berliner Zeitung liest, die Routinen von Calla Henkel und Max Pitegoff inspiriert, kann man hier lesen.

Die nächsten Pressetermine und ersten Premieren auf Tempelhof:
Mo, 4. September, 11 Uhr – Pressetermin mit Architekt Francis Kéré
Do, 7. September, 12 Uhr – Pressetermin mit Boris Charmatz
So, 10. September, 12 bis 22 Uhr – Saisoneröffnung mit Fous de danse
Do, 14. September, 16 Uhr – Premiere A Dancer´s Day

Mit freundlichen Grüßen
Johannes Ehmann

22.09
23.09
24.09
25.09
26.09
27.09
28.09
29.09
30.09
01.10
02.10
03.10
04.10
05.10
06.10
07.10
08.10
09.10
10.10
11.10
12.10
13.10
14.10
15.10
16.10
17.10
18.10
19.10
20.10
21.10
22.10
23.10
24.10
25.10
26.10
27.10
28.10
29.10
30.10
31.10
01.11
02.11
03.11
04.11
05.11
06.11
07.11
ʌ
v
Diese Website setzt Cookies ein. Mehr darüber erfahren Sie in unseren Hinweisen zum Datenschutz. > Mehrx