VOLKSBÜHNE
Berlin

Einführungen

Zu vielen Vorstellungen bieten wir Einführungen und Nachgespräche an. Achten Sie einfach auf die Hinweise im Spielplan!

Angebote für Schulklassen

Nähern Sie sich unseren Inszenierungen aus verschiedenen Perspektiven. Nehmen Sie teil an Einführungen, Workshops und Führungen und verschaffen Sie sich und Ihrer Klasse einen lebendigen Einblick in Denk- und Arbeitsprozesse des Theaters. Auf diese Weise können wir Ihren Unterricht ergänzen und um den außerschulischen Lernort Theater erweitern.

Einführungen
Auf Anfrage bieten wir Ihnen zu den laufenden Inszenierungen unseres Spielplans ein Einführungsgespräch an. Mitarbeiter der Volksbühne geben Ihnen und Ihrer Klasse einen Einblick in den Entstehungsprozess und stellen die Konzeption der Inszenierung vor.

Inszenierungsbezogene Workshops –
bei uns im Theater oder in Ihrer Schule

In einem 3- bis 4-stündigen Workshop nähert sich die Klasse mit den Mitteln des Theaters dem Thema und der Ästhetik einer Inszenierung. Durch eine praktische und kreative Auseinandersetzung mit dem Spiel wird ein persönlicher Bezug zur Inszenierung hergestellt. Diese direkte Theatererfahrung macht den Vorstellungsbesuch zu einem nachhaltigen Erlebnis und hilft, eine eigene Sichtweise auf die Inszenierung zu finden. Auf Wunsch bieten wir Ihnen und Ihrer Klasse nach dem Workshop und der Vorstellung ein Nachgespräch an – bei uns im Theater oder in Ihrer Schule. Zur weiteren Information stellen wir Ihnen umfangreiche Materialmappen zur Verfügung, die Sekundärmaterial und Auszüge des jeweiligen Regiebuchs enthalten.

Führungen

Führungen durch die Volksbühne werden von Achim Busch, pensionierter Bühnenmeister, ausgerichtet. Tickets können für 4 Euro an der Theaterkasse erworben werden. Gruppen können weitere Termine individuell tour@volksbuehne-berlin.de unter vereinbaren. Führungen durch die Werkstätten der Volksbühne gibt Frank Mittmann, der Leiter der Werkstätten.

P14 – das Jugendtheater der Volksbühne

P14 bietet jungen Menschen die Möglichkeit, Erfahrungen im Theaterbetrieb zu sammeln und sich selbst auszuprobieren. Die Arbeit der Jugendlichen steht unter der Losung: MACHT EUER THEATER SELBER! Ziel ist es, sie in den Prozess der Inszenierungsarbeit einzubeziehen und zu begleiten. Neben der szenischen Realisierung übernehmen die Jugendlichen auch Aufgaben der Produktion sowie die notwendige Kommunikation innerhalb des Hauses mit den einzelnen Abteilungen. Mithilfe der verschiedenen Gewerke sind sie verantwortlich für das Kostüm, die Technik und die Bühne. Innerhalb des P14-Projekts wird jeder gemäß seinen Interessen eingebunden, sodass jeder Teilnehmer sich projektbezogen an den Inszenierungen des Jugendtheaters beteiligen kann.

Kontakt & Information
Vanessa Unzalu Troya, P14 Jugendtheater der Volksbühne
+49 (0)30 2406 5688
p14@volksbuehne-berlin.de

23.04
24.04
25.04
26.04
27.04
28.04
29.04
30.04
01.05
02.05
03.05
04.05
05.05
06.05
07.05
08.05
09.05
10.05
11.05
12.05
13.05
14.05
15.05
16.05
17.05
18.05
19.05
20.05
21.05
22.05
23.05
24.05
25.05
26.05
27.05
28.05
29.05
30.05
31.05
01.06
02.06
03.06
04.06
05.06
06.06
07.06
08.06
09.06
10.06
11.06
12.06
13.06
14.06
15.06
16.06
17.06
18.06
19.06
ʌ
v
Diese Website setzt Cookies ein. Mehr darüber erfahren Sie in unseren Hinweisen zum Datenschutz. > Mehrx