VOLKSBÜHNE
Berlin
Sarah M. Harrison, Wojciech Kosma
Charisma

Online, Film

Charisma ist eine surrealistische Situationskomödie, die in einem unheimlichen Haus spielt, das, neben vier dauerhaften Insassen, eine Fülle an mysteriösen Gästen, übersinnlichen Wesen und liebenswürdigen Eigenarten beherbergt. Das Nirgendwo-Überall-Irgendwo-Haus und seine Jeder-Irgendwer-Niemand-Bewohner versuchen sich an einer Reihe von heimischen Alltagsszenarios, mit variierender Begabung und Albernheit. Dieses singende, tanzende, multitalentierte Durcheinander von Notwendigkeiten und Motivationen animiert Komplikationen zwischenmenschlicher Details und erforscht kollektive und individuelle Wünsche der Flucht, der Bewältigung, der Unterwerfung und der Transformation. Das Haus, eine seltsam vertraute, abgeflachte Vorlage der klassischen Sitcom-Behausung, ist eine funktionale Allegorie; jede Tür, jeder potentielle Fluchtweg zieht die Charaktere und Zuschauer noch tiefer in ihre psychologisch verwickelte Verfassung.

Seit 2015 arbeiten Sarah M. Harrison und Wojciech Kosma zusammen an der TV-Serie Charisma. Diese wurde als Recherche Projekt in Berlin, New York, Amsterdam und London initiiert und gemeinsam mit Freunden und Partnern produziert, die großzügig Interviews, Filmmaterial im Reality-TV-Stil oder Nachstellungen beigesteuert haben. Dieses Material setzte Harrison und Kosmas gemeinschaftliches Drehbuchschreiben an Charisma in Gang. Die Serie wurde im Mai 2017 unter der Co-Regie und Co-Produktion der Künstlern, mit Ebba Fransén Waldhör als Bühnenbildnerin, Rindon Johnson als leitenden Fotographen, Jaakko Pallasvuo als Dramaturg, Maru Mustrieva als Produktionsassistent und einer Hauptbesetzung mit Antoni Matteo Garcia, Melissa Holley, Bhalo Najmah und Ricky Watson im District Berlin gedreht.

Besetzung

Mit: Melissa Holley, Ricky Watson, Antoni Matteo Garcia, Bhalo Najmah, Birgit Stauber, Aciel Martinez Pol, Jaakko Pallasvuo, Jesse Darling, Amelia Bande, Hamishi Farah

Konzept, Text, Regie, Produktion: Sarah M. Harrison, Wojciech Kosma
Kamera: Rindon Johnson
Ton: Michel Majidi
Bühne, Kostüme: Ebba Fransén Waldhör, Bianca Heuser
Dramaturgie: Jaakko Pallasvuo
Produktionsassistenz: Maru Mustrieva
Künstlerische Produktionsleitung : John McKiernan
Kuratorin: Elodie Evers

17.11
18.11
19.11
20.11
21.11
22.11
23.11
24.11
25.11
26.11
27.11
28.11
29.11
30.11
01.12
02.12
03.12
04.12
05.12
06.12
07.12
08.12
09.12
10.12
11.12
12.12
13.12
14.12
15.12
16.12
17.12
18.12
19.12
20.12
21.12
22.12
23.12
24.12
25.12
26.12
27.12
28.12
29.12
30.12
31.12
ʌ
v
Diese Website setzt Cookies ein. Mehr darüber erfahren Sie in unseren Hinweisen zum Datenschutz. > Mehrx