VOLKSBÜHNE
Berlin
Jesse Darling
Bardo

Online, Bildende Kunst

Bardo ist ein narratives Computerspiel und handelt von der Verabschiedung eines Zeitalters und von der Illusion des freien Willens. Schauplatz ist die Vorhölle, eine Industriebrache am Rande der Stadt der Toten. Dort ringen die beiden Hauptfiguren – Liebhaber, Brüder, Kollegen und frenemies – mit ihrem Veralten in einer Welt, in der nichts ist, wie es scheint. Sobald die Spieler teilnehmen,entfaltet sich die Erzählung in Echtzeit. Bardo verknüpft Texte mit Zeichnungen und dramaturgischen Elementen und ist das erste Werk dieser Art, das die in Berlin lebende Künstlerin Jesse Darling vorlegt. Das Spiel kann in englischer und deutscher Sprache gespielt werden.

Eine Auftragsarbeit für Volksbühne Fullscreen

Produktion: Volksbühne Berlin.

Ab Start ist jede Fullscreen-Produktion rund um die Uhr abrufbar.

Besetzung

Konzept: Jesse Darling
Kuratorin: Elodie Evers
Künstlerischer Produktionsleitung: John McKiernan

22.01
23.01
24.01
25.01
26.01
27.01
28.01
29.01
30.01
31.01
01.02
02.02
03.02
04.02
05.02
06.02
07.02
08.02
09.02
10.02
11.02
12.02
13.02
14.02
15.02
16.02
17.02
18.02
19.02
20.02
21.02
22.02
23.02
24.02
25.02
26.02
27.02
28.02
ʌ
v
Diese Website setzt Cookies ein. Mehr darüber erfahren Sie in unseren Hinweisen zum Datenschutz. > Mehrx