de / en

Foto: Duda Affonso, Porto, 2019
 

Emma Howes and Justin Kennedy:
Alive presents Some Murder Theatre in Here
29.02.
Grüner Salon

Performance
In englischer Sprache

Alive ... & then Some ist eine Workshop- und Performancereihe, die von Emma Howes und Justin Kennedy konzipiert wurde, um das Erleben und die Übertragbarkeit verschiedener Formen von Trancezuständen zu erfassen und zu analysieren. Aus dieser Forschungsarbeit gehen luzide Langzeit-Opern hervor, die üblicherweise mit einem vierstündigen „Cave-Rave“ beginnen, währenddessen die Teilnehmer*innen ohne Unterbrechung tanzen. Anschließend ist die Veranstaltung auch der Öffentlichkeit zugänglich. An den Rave schließt ein vierstündiges „Murder-Mystery-Dinner-Theater“ an, im Zuge dessen sich seltsame, gespenstische Akkorde, Geschichten, Harfenspiel, Segways, Meditationen, Laubbläser und Rauchmaschinen endlos aneinanderreihen. Diese Choreographien passen sich in die Art-Deco-Architektur des Grünen Salons ein – „grün“ ist das Thema. Dem Publikum wird ein Zymns Zine angeboten – eine von den Teilnehmenden zusammengestellte Sammlung, die Lyrik und Kunstwerke umfasst. Dieses Handout lädt das Publikum dazu ein, mitzusingen und mitzutanzen, und etwas zum langsamen Entstehen des Schauplatzes eines Verbrechens beizutragen. Nach und nach fügen sich die einzelnen Elemente zu einem luziden Traum, dessen Geschichten über die verschiedenen Akte hinweg miteinander verwoben werden. Die gesamte Partitur wird auf großen Spiegeln im Raum festgehalten, sowie im Zymns Zine, womit das Publikum die Möglichkeit hat, den veränderlichen Handlungsstrang nachzuvollziehen – ein Plot, der das Gefühl widerspiegelt, in ein Übergangsstadium einzutreten.

Mit, von und für:
Emma Howes & Justin Kennedy

Klangkomposition und musikalische Begleitung:
Ethan Braun, Mars Dietz aka Sapphic Faggot

Ehrengäste:
Rupert Enticknap
Johanna Lemke
Lulu Obermayer
Pedro Prazeres

In Kooperation mit Jarrett Gregory und der Volksbühne Berlin.

Grün ist das Thema – bitte passend anziehen!!!

Bild: Emma Howes and Justin Kennedy Alive, a durational lucid opera, Performance view at Ateneu Comercial do Porto; Performer: Vlad Gurewich

Diese Website setzt Cookies ein. Mehr darüber erfahren Sie in unseren Hinweisen zum Datenschutz. > Mehrx