de / en

Design: Nejc Prah

Augustin Maurs:
Being Out of Tune – Favourite Songs of my Neighbours, Abusers, and Despots
20.02.
Grüner Salon

Performance
In englischer Sprache

Being Out of Tune ist ein parodistischer Liederabend mit Songs, die von den Herrschenden verwendet, missbraucht und kooptiert oder von Machthabenden schon einmal live interpretiert wurden.

Augustin Maurs betrachtet diese Lieder als Fundstücke, die er in ein Kabarett einfließen lässt, um den Akt des Singens zu hinterfragen. Indem mit musikalischen und politischen Dissonanzen gespielt wird, findet eine Auseinandersetzung mit den Querverbindungen statt, die zwischen populären, populistischen und totalitären Kräften bestehen.

Eine Kooperation mit Quentin Tolimieri (Piano und Keyboards)
Kostüme: Lucas Meyer-Leclère
Organisation: Asya Yaghmurian

Dieser Liederabend wurde im Rahmen von Crack Up – Crack Down, der 33. Ljubljana Biennial of Graphic Arts 2019, uraufgeführt.

Augustin Maurs ist ein Komponist, der konzeptionelle, performative und kollaborative Praktiken miteinander verschränkt. Sein Ansatz besteht oftmals darin, ein musikalisches Erlebnis außerhalb der üblichen Spielstätten zu verorten. Seine jüngsten Projekte wurden am Teatro Goldoni in Venedig, im Rahmen der Ljubljana Biennial 2019, im Hamburger Bahnhof in Berlin, über die Beishan Broadcast Wall in Taiwan, an der Akademie der Künste in Berlin, im Zuge der Busan Biennale 2018 sowie am New York Goethe Institute zur Aufführung gebracht.

20.02.20, 20:00
> Tickets

Diese Website setzt Cookies ein. Mehr darüber erfahren Sie in unseren Hinweisen zum Datenschutz. > Mehrx