de / en

Illustration: Skizzomat / Marie Emmermann

Wildwuchs
Festival für zeitgenössische Dramatik
Lese-Party
14./15.02.20
Roter Salon

Im Anschluss an die Werkstattaufführungen im 3. Stock – oder einfach nur so zum Reinhören und Mitfeiern: Nach den drei Werkstatt-Inszenierungen von Autorinnen des Studiengangs Szenisches Schreiben, gespielt von Schauspielstudierenden, performen und feiern die verschiedenen Autor*innen-Jahrgänge der Universität der Künste (UdK) am 14. und 15.02. im Roten Salon ihre Lese-Partys.

14.02, 22:00 LESE-PARTY 15. JAHRGANG

GLANZODERHARNISCH – zu später Stunde

Spät, später, Spätibier. Hierhin bitte keins mitbringen. In einer Manteltasche, einer Jutetasche, einer Apfeltasche.
Es wird Bier geben.
Es wird Texte geben.

GLANZODERHARNISCH ist die Lesereihe des 15. Jahrgangs Szenisches Schreiben der UdK. Im Rahmen des Wildwuchs Festivals präsentieren die Studierenden an diesem Abend zusammen mit Schauspielstudierenden der UdK szenische Texte. Es spielt die Berliner Postavantgarde-Band DOERROBSTPHASE.

Mit Texten von Anton Artibilov, Patty Kim Hamilton, Katharina Kern, Lena Reißner, Rosa Rieck, Sofiya Sobkowiak, Jona Spreter und Lisa Wentz

15.02. 22:00 LESE-PARTY 14. JAHRGANG

Obacht: Das ist das Ende
eine letzte Lesung des Abschlussjahrgangs Szenisches Schreiben der Universität der Künste

Nach vier Jahren gemeinsamen Studierens
Drill und Dopamin
Relevanz und Rückendeckung
Konfliktsuche und Kaffee
Lesungen und Love
Dringlichkeit und Durchtelefonieren
Unpünktlichkeit und undsoweiter
Schluss, aus, vorbei —
das ist das Ende.

Texte von Sina Ahlers, Dorian Brunz, Fabienne Dür, Giorgi Jamburia, Sarah Kilter, Elias Kosanke, Lea Mantel, Peter Neugschwentner und Leon Ospald

Bei Kauf eines Tickets für eine Werkstatt-Inszenierung ist der Eintritt für die anschließende Lese-Party frei.

Diese Website setzt Cookies ein. Mehr darüber erfahren Sie in unseren Hinweisen zum Datenschutz. > Mehrx