de / en

Foto: Takehito Goto

Jan Jelinek & ASUNA
Support: Nguyen & Transitory
07.12.
Roter Salon

Konzert

Für das neue Album Signals Bulletin, das im Frühjahr erschienen ist, ist Jan Jelinek eine recht ungewöhnliche Kollaboration mit dem japanischen Klangkünstler ASUNA eingegangen. Signals Bulletin vereint gemeinsame Improvisationen sowie Kompositionen, die über einen Zeitraum von drei Jahren in Berlin, Kyoto und Kanazawa entstanden sind. ASUNAs mäandernde Orgel-Drones verschmelzen mit Jelineks pulsierenden Synthesizer- und Fieldrecording-Loops zu dichten Superclustern, die sich über einen weit angelegten Spannungsbogen harmonisch verschieben.


„Ob mit präparierter Orgel, Casio-Keyboards oder mechanischem Plastikspielzeug: ASUNA erschafft reiche Klangtexturen, die sich über einen lang anhaltenden Zeitraum kaum merklich verändern. Es ist eine Musik ohne Brüche. Nur zögerlich fanden meine mit Modularsynthesizer und Livesampler erzeugten Loops hier einen Platz – bis ich erkannte, welche Rolle ich in diesem Duett einnehmen musste: Ich bereitete das rhythmisch pulsierende Fundament, auf dem sich die dichten Kontinuen des Japaners entfalten konnten“, so Jan Jelinek.

Support: Nguyen & Transitory

07.12.19, 20:00
> Tickets

Diese Website setzt Cookies ein. Mehr darüber erfahren Sie in unseren Hinweisen zum Datenschutz. > Mehrx