de / en

Foto: Kathleen Michael

no time to sleep
Poetry Performance mit RAN
14.11.
Roter Salon

Literatur, Performance
In deutscher Sprache

Die neue Bühnenshow von RAN vereint expressive Lyrik und Texte mit einem brillanten, unnachahmlichen Vortragsstil, der keine Komfortzone zulässt.

Um nicht vor seinem eigenen Spiegelbild zu erschrecken, muss ein wahrhaftiger Künstler zustechen können, zustechen im Sinne einer kompromisslosen, scharfen Zunge, durch die Strahlkraft und Intensität seines Blickes, durch ein unbestechliches Verhalten gegenüber allen Formen stagnierender Ideologien.

Sein Herz schlägt weit links, eine klare Antwort auf die zunehmende, weltweite Bedrohung durch nationalistische, rassistische Strömungen.

Er steht für die Zukunft der Dichtkunst durch die Ablehnung ihrer Gegenwart.

RAN, Rainer Anton Niedermeier, lebt seit 21 Jahren in Berlin, zuletzt erschien seine LP mit dem Titel Insiders of Insanity.

www.ran-poetry.de

Medien

> Play II Pause
00:00
Sound on Sound off
00:
Diese Website setzt Cookies ein. Mehr darüber erfahren Sie in unseren Hinweisen zum Datenschutz. > Mehrx