de / en

Foto: Sarah Bosetti

Die größte Lesebühne der Welt
Abschlussgala zum Jubiläumsjahr „30 Jahre Berliner Lesebühnen“
27.11.
Großes Haus

In deutscher Sprache

Mit: Paul Bokowski, Horst Evers, Uli Hannemann, Hinark Husen, Karsten Lampe, Sebastian Lehmann, Manfred Maurenbrecher, Jacinta Nandi, Milena Reinecke, Robert Rescue, Sarah Schmidt, Lea Streisand, Volker Strübing

Moderation: Andreas Scheffler, Volker Surmann

Berlin ist die Stadt der Lesebühnen. Hier wurde das Format gegründet und populär gemacht. Hier hat es namhafte Autorinnen und Autoren hervorgebracht, hier lesen nach wie vor ein gutes Dutzend Ensembles regelmäßig ihre neuen Texte vor. Der Reiz der Lesebühnen ist ungebrochen. Was 1989 mit der Gründung der legendären »Höhnenden Wochenschau« um den unlängst verstorbenen Wiglaf Droste begann, fand im Laufe der Jahrzehnte unzählige Nachahmerinnen und Nachahmer. Lesebühnen haben die Literaturszene der Hauptstadt entscheidend geprägt und sind aus dem Berliner Kulturprogramm nicht mehr wegzudenken.

Unter dem Titel "Mit euch möchten wir alt werden" (Micha Ebelings traditionellem Abschiedsgruß ans Publikum der Lesebühne "LSD - Liebe statt Drogen") erschien zum Jubiläumsjahr eine umfassende Anthologie im Satyr Verlag.

Mitwirkende:

Paul Bokowski, Humorist und Autor („Hauptsache nichts mit Menschen“), Mitglied der Lesebühne Fuchs & Söhne

Horst Evers, Kabarettist und Bestsellerautor, Mitglied der Lesebühne Der Frühschoppen und des Kabarettistischen Jahresrückblicks

Uli Hannemann, Satiriker, taz-Autor, Neukölln-Chronist („Neulich in Neukölln“) und Mitglied der Lesebühne LSD – Liebe statt Drogen, lange Jahre bei der Reformbühne Heim & Welt

Hinark Husen, Weddinger Szene-Urgestein, Mitglied und Mitbegründer des Frühschoppens, lange Jahre Mitglied der Brauseboys

Karsten Lampe, Autor, Blogger, Grafiker. Mitglied der Lesebühne Couchpoetos, ehemaliger Poetry-Slam-Meister von Berlin-Brandenburg

Sebastian Lehmann, Satiriker, Autor, RadioEins-Kolumnist und Mitglied der zur Zeit erfolgreichsten Berliner Lesebühne Lesedüne im SO36

Manfred Maurenbrecher, Klavierkabarettist, Singer/Songwriter, u. a. beim Kabarettisti­schen Jahresrückblick, ehemaliges Mitglied von Mittwochsfazit und Reformbühne Heim & Welt

Jacinta Nandi, Bloggerin und Autorin, u.a. für’s Missy Magazine, Mitglied der ExPat-Lesebühne Parallelgesellschaft, ehemalige Surfpoetin

Milena Reinecke, geboren 2001, seit 2015 regelmäßig zu Gast auf den Berliner Lese­bühnen, jüngste Lesebühnenautorin Berlins

Robert Rescue, Lesebühnenautor, seit 17 Jahren Mitglied der Weddinger Brauseboys, Mitglied von Vision & Wahn, ehemaliges Mitglied zahlreicher weiterer Lesebühnen

Sarah Schmidt, Schriftstellerin, Romanautorin („Eine Tonne für Frau Scholz“) und langjähriges Mitglied bei Der Frühschoppen

Lea Streisand, Schriftstellerin, taz- und RadioEins-Kolumnistin, Mitglied der Lesebühnen Rakete 2000 und Hamset nich kleiner?

Volker Strübing, Humorist, Filmemacher, mehrfacher deutschsprachiger Poetry-Slam-Meister, lang­jähriges Mitglied von LSD – Liebe statt Drogen und Chaussee der Enthusiasten

Durch den Abend führen:

Volker Surmann, Autor und Satiriker, Mitglied der Lesebühne Brauseboys und Verleger des Satyr Verlags.

Andreas Scheffler, Autor und Kolumnist (u. a. Berliner Zeitung), einer der Väter der Berliner Lesebühnenszene, liest bei Der Frühschoppen, Mitherausgeber der Lesebühnenzeitschrift Salbader.

27.11.19, 20:00
> Tickets

Diese Website setzt Cookies ein. Mehr darüber erfahren Sie in unseren Hinweisen zum Datenschutz. > Mehrx