de / en

Foto: Heike Bogenberger

Forschungsmaschine:
Verschränkte Verfahren von Kunst und Theorie
Schreibworkshop mit Ann Cotten
Nächsten Freitag
20.09.
Ballettsaal

In deutscher Sprache

Veranstaltung im Rahmen der Diskursreihe WISSEN DER KÜNSTE

Moderation: Annika Haas

Im Workshop werden zunächst verschiedene künstlerisch tätige Roboter vorgestellt. Die Teilnehmer*innen sollen dann versuchen, die eigene Arbeit in eine für KI brauchbare Anleitung zu übersetzen. Wenn Zeit bleibt, kann dabei auch der Zweck der Übung rechtfertigt werden wie vor Geldgebern, denen erklärt werden muss, warum ein um ein vielfaches teurerer Roboter diese künstlerische Arbeit machen soll, wo doch Menschen viel billiger sind.

20.09.19, 10:00
> Tickets

Diese Website setzt Cookies ein. Mehr darüber erfahren Sie in unseren Hinweisen zum Datenschutz. > Mehrx