de / en

Foto: Kinga Karpati

Hania Rani
20.11.
Roter Salon

Konzert

Eine starke Frau am Flügel: Die temporäre wahlberliner Pianistin und Komponistin Hania Rani ist auf Festivals und Konzertbühnen gleichermaßen zu Hause. Sie komponiert für Strings, Piano, Gesang, spielte u. a. in der Nationalphilharmonie Warschau, im Roundhouse London oder im Funkhaus Berlin und ist eine aktive Grenzgängerin zwischen Stilen und Genres. Sie arbeitet mit Größen wie Christian Löffler, Dobrawa Czocher und Hior Chronik und hat mit ihrer Band tęskno 2018 das erste Album veröffentlicht.

Im Frühjahr kam endlich ihr erstes Soloalbum heraus: Esja entstand in Polen und Island, eine Reihe wunderschöner melodischer Skizzen. Sinnlich, einfühlsam, atmosphärisch. Frei und doch harmonisch.

Diese Website setzt Cookies ein. Mehr darüber erfahren Sie in unseren Hinweisen zum Datenschutz. > Mehrx