VOLKSBÜHNE
Berlin

Foto: DGN/Thomas Hauss

Geistesblitze
Der Science Slam über das Gehirn
02.11.
Großes Haus

Literatur
Deutsch und Englisch

Was passiert im Kopf, wenn wir lieben? Wie beeinflusst Musik das Hirn? Was machen Spiegelneuronen?

Ein Science Slam ist genau das richtige Format, um die Neurowissenschaft und die neurologische Medizin nicht nur verständlich, sondern auch äußerst unterhaltsam darzustellen. Das weckt Begeisterung bei jung und alt.

In Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Neurologie

Mit: Prof Dr. med. Ulrich Dirnagl, Dr. med. Theodor Rüber, Dr. phil. Andreas Blessing, Dr. Lars Dittrich, Dr. Kiara Aiello und Catarina Luis. Moderation: Rainer Holl

Prof Dr. med. Ulrich Dirnagl, Direktor der Abteilung für experimentelle Neurologie an der Charité Berlin, geht als Featured Scientist ins Rennen. Sein Beitrag läuft außer Konkurrenz. Der Slam des bekannten Berliner Neurologen kreist um den Darm und dessen Inhalt. Das Mikrobiom des Darms soll schuld sein an Diabetes und Depression, an Arthritis und Autismus, es soll sogar unser Verhalten beeinflussen können. Der Verzehr „guter Bakterien“, z.B. in probiotischen Joghurts, oder gar eine Stuhltransplantation werden ernsthaft als Therapien für eine Vielzahl von Erkrankungen gepriesen. Ulrich Dirnagl beleuchtet das Forschungsobjekt „Darm“. Was ist Wunschdenken, schlechte Wissenschaft oder solides Wissen über die rätselhaften Bakterien in unserem Darm?

Dr. med. Theodor Rüber slammt zum Thema Musik und Hirn! Welchen Einfluss hat Musik auf unser Gehirn? Und welche Bedingungen im Gehirn sind dafür zuständig, dass wir Musik erleben und genießen können? Diese Fragen beantwortet der wissenschaftliche Mitarbeiter an der Klinik für Epileptologie, Universitätsklinikum Bonn, mit einer musikalischen Einlage am Klavier.

Dr. phil. Andreas Blessing arbeitet als klinischer Neuropsychologe in der Schweiz und geht in seinem Slam der Frage nach, wie sich Erinnerungen fühlen lassen, wie wir Vorlieben und Abneigungen erlernen und wie diese Mechanismen auch noch bei Menschen mit Gedächtnisstörungen funktionieren.

Dr. Lars Dittrich forscht am Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen in Bonn und ist in der Slammer-Szene sehr bekannt. Sein reges Kommunizieren über die Wissenschaft hat ihm schon Auftritte in der Netflix-Show von "Bill Nye the Science Guy" und in der US-Serie "The Big Bang Theory" eingebracht. In seinem Slam geht er der Frage nach, was wirklich mit Dornröschen geschah und was eine Sanduhr mit unserem Schlafbedürfnis zu tun hat.

Dr. Kiara Aiello stammt aus Venezuela und forscht als Neurowissenschaftlerin an der Universität Jena. In ihrem Science Slam geht es darum, wie Wissenschaftskommunikation funktioniert, was die Kakophonie eines Orchesters damit zu tun hat und wie es möglich ist, Menschen beim Denken in den Kopf zu schauen. (Englischer Slam-Beitrag)

Catarina Luis, Forscherin vom Institut für Psychopharmakologie in Mannheim, befasst sich in ihrem Beitrag mit den neurologischen Grundlagen von Süchten. Sie und ihr Assistent Freddie beleuchten u.a. die Frage, warum Mäuse manchmal Kokain konsumieren, wenn das Licht angeht. (Englischer Slam-Beitrag)

Wenn Rainer Holl nicht selbst als Poetry Slammer auf kleinen und immer größer werdenden Bühnen im ganzen Bundesgebiet steht, moderiert er ausgewählte Science Slams mit Witz, Charme und spitzen Pointen. Den „Geistesblitze Science Slam“ der Deutschen Gesellschaft für Neurologie moderiert er nun zum zweiten Mal.

Medien

Foto: DGN/Thomas Hauss

18.12
19.12
20.12
21.12
22.12
23.12
24.12
25.12
26.12
27.12
28.12
29.12
30.12
31.12
01.01
02.01
03.01
04.01
05.01
06.01
07.01
08.01
09.01
10.01
11.01
12.01
13.01
14.01
15.01
16.01
17.01
18.01
19.01
20.01
21.01
22.01
23.01
24.01
25.01
26.01
27.01
28.01
29.01
30.01
31.01
01.02
02.02
03.02
04.02
05.02
06.02
07.02
08.02
09.02
10.02
11.02
12.02
13.02
14.02
15.02
16.02
17.02
18.02
19.02
20.02
21.02
22.02
23.02
24.02
25.02
26.02
27.02
28.02
01.03
02.03
03.03
04.03
05.03
06.03
07.03
08.03
09.03
10.03
11.03
12.03
13.03
14.03
15.03
16.03
17.03
18.03
19.03
20.03
21.03
22.03
23.03
24.03
25.03
26.03
27.03
28.03
29.03
30.03
31.03
01.04
02.04
03.04
04.04
05.04
06.04
07.04
08.04
09.04
10.04
11.04
12.04
13.04
14.04
15.04
16.04
17.04
18.04
19.04
20.04
21.04
22.04
23.04
24.04
25.04
26.04
27.04
28.04
29.04
30.04
01.05
02.05
03.05
04.05
05.05
06.05
07.05
08.05
09.05
10.05
11.05
12.05
13.05
14.05
15.05
16.05
17.05
18.05
19.05
20.05
21.05
22.05
23.05
24.05
25.05
26.05
27.05
28.05
29.05
30.05
31.05
ʌ
v
Diese Website setzt Cookies ein. Mehr darüber erfahren Sie in unseren Hinweisen zum Datenschutz. > Mehrx