VOLKSBÜHNE
Berlin
Les Filles de Illighadad
03.02.
Roter Salon

Konzert

Les Filles de Illighadad spielen zukunftsgerichtete Tuareg-Musik, verbinden traditionelle Perkussion mit modernen E-Gitarren und schicken überlieferte Folkmusik in die Moderne. Die in Vergessenheit geratene Tuareg-Gitarre und Leadsängerin Fatou Seidi Ghali als eine der wenigen Gitarristinnen im Niger, die sie spielt, hauchen dem Genre neues Leben ein. Hypnotische Riffs, treibender Rhythmus und polyphone, klangvolle Resonanzen ergeben einen organischen Sound, der zeitlos und natürlich zugleich klingt. Aus ihrem Heimatdorf Illighadad am Rande der Sahara bringen „Les Filles“ die als tende bekannte und primär von Frauen zelebrierte Spielart der Tuareg-Musik vom Niger um die Welt. Ihr Debütalbum Eghass Malan wurde auf der ersten Europatour nach nur wenigen Konzerten in Köln aufgenommen. Im Februar präsentieren sie das Album erstmals in Berlin.

17.08
18.08
19.08
20.08
21.08
22.08
23.08
24.08
25.08
26.08
27.08
28.08
29.08
30.08
31.08
01.09
02.09
03.09
04.09
05.09
06.09
07.09
08.09
09.09
10.09
11.09
12.09
13.09
14.09
15.09
16.09
17.09
18.09
19.09
20.09
21.09
22.09
23.09
24.09
25.09
26.09
27.09
28.09
29.09
30.09
01.10
02.10
03.10
ʌ
v
Diese Website setzt Cookies ein. Mehr darüber erfahren Sie in unseren Hinweisen zum Datenschutz. > Mehrx