VOLKSBÜHNE
Berlin
DER ROMAN DES JAHRES „Die Hauptstadt“ von Robert Menasse – Komplettlesung
15.11
Bühne

Die Volksbühne Berlin lädt ein zur Komplettlesung des Deutschen Buchpreis-Romans 2017 Die Hauptstadt von Robert Menasse in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Buchpreis und dem Suhrkamp Verlag sowie in Kooperation mit dem kulturradio vom rbb, radioeins und dem Kulturmagazin Stilbruch vom rbb.

Neben dem Autor Robert Menasse lesen Frank Arnold, Lutz Blochberger, Jens-Uwe Bogadtke, Andreas Hoppe, Joachim Król, Christin Nichols, Silvia Rieger, Ludmila Skripkina, Jeanette Spassova, Anna Maria Sturm, Anne Tismer und andere. Die Lesezeit wird auf 16 bis 17 Stunden geschätzt.

Die Hauptstadt ist ein großer europäischer Epochenroman. In Brüssel wird aus Anlass von „50 Jahre EU-Kommission“ ein Jubilee Project vorbereitet, das insbesondere das Image der Kommission aufpolieren soll. Um diese Vorbereitungen herum entwirft und formt Menasse seine raffiniert disponierte Geschichte, in der nie der Zufall entscheidet.

Das rbb kulturradio, radioeins und rbb online übertragen die Veranstaltung in einem Livestream.

Jährlich zum Auftakt der Frankfurter Buchmesse kürt die Börsenverein des Deutschen Buchhandels Stiftung den deutschsprachigen „Roman des Jahres“ mit dem Deutschen Buchpreis. Er soll über Ländergrenzen hinweg auf die deutsche Literatur aufmerksam machen und das Interesse am Buch und Lesen stärken. Verlage bewerben sich mit aktuellen Titeln oder Manuskripten. Die siebenköpfige Jury wechselt jährlich und gibt zunächst die Longlist, später die Shortlist bekannt. Der Deutsche Buch Preis wurde in diesem Jahr am 9. Oktober verliehen.

Robert Menasse signiert von 17.30 Uhr bis 17.55 Uhr am Büchertisch!

In Kooperation mit dem Suhrkamp Verlag, dem Deutschen Buchpreis, radioeins, Kulturradio (live stream) und Stilbruch (rbb)

Auf der Bühne lesen:

18 Uhr Prolog - Robert Menasse

ca. 18.15 Uhr Kapitel 1 - Joachim Król

ca. 19.15 Uhr Kapitel 2 - Silvia Rieger

ca. 20.20 Uhr Kapitel 3 - Jeanette Spassova

ca. 21.15 Uhr Kapitel 4 - Anna Maria Sturm

ca. 22.30 Uhr Kapitel 5 - Lutz Blochberger

ca. 23.40 Uhr Kapitel 6 - Anne Tismer

ca. 1.15 Uhr Kapitel 7 - Frank Arnold

und weiter im Sternfoyer:

ca. 2.30 Uhr Kapitel 8 - Jens-Uwe Bogadtke

ca. 4.00 Uhr Kapitel 9 - Mex Schlüpfer

ca. 5.15 Uhr Kapitel 10 - Ludmila Skripkina

ca. 6.30 Uhr Kapitel 11 und Epilog - Andreas Hoppe

Ende gegen 8.30 Uhr Verschiebungen möglich!


Idee: Thomas Böhm

Einrichtung: Sabine Zielke

Musik: Sir Henry

Hinweis: Ohne Pause. Sie verpassen nichts, wenn Sie sich im Parkettcafé erfrischen. Der Ton wird dorthin übertragen. Getränke im Plastikbecher dürfen Sie mit in den Saal nehmen. Mit Ihrer Karte können Sie gern nach einer längeren Pause zur Lesung zurückkehren.

Medien

> Play II Pause
00:00
Sound on Sound off
00:

Foto: Rafaela Proell, Suhrkamp Verlag.

13.12
14.12
15.12
16.12
17.12
18.12
19.12
20.12
21.12
22.12
23.12
24.12
25.12
26.12
27.12
28.12
29.12
30.12
31.12
01.01
02.01
03.01
04.01
05.01
06.01
07.01
08.01
09.01
10.01
11.01
12.01
13.01
14.01
15.01
16.01
17.01
18.01
19.01
20.01
21.01
22.01
23.01
24.01
25.01
26.01
27.01
28.01
29.01
30.01
31.01
01.02
02.02
03.02
ʌ
v
Diese Website setzt Cookies ein. Mehr darüber erfahren Sie in unseren Hinweisen zum Datenschutz. > Mehrx