de / en

Credit: Anna Tomczyńska

"Your Internet Connection is Unstable“
TR Warszawa, Warschau/Polen

Eine Veranstaltung des transkulturellen Festivals POSTWEST

In den vergangenen drei Monaten konnten sich die am POSTWEST-Projekt teilnehmenden Künstler*innen nur über die Fenster virtueller Plattformen sehen. Die digitale Übertragung fror die Akteur*innen manchmal mitten in einer Bewegung ein und stellte sie verschwommen und undeutlich dar, während Worte und Informationen verloren gingen. Die Botschaft, die immer wieder auf den Bildschirmen unserer Computer erschien – „Ihre Internetverbindung ist instabil“ – hatte auch eine symbolische Bedeutung. Tag für Tag hinterfragten wir die Isolation und kämpften, allen Widrigkeiten zum Trotz, um den Kontakt mit anderen Menschen.

In der Porträtserie “Your Internet Connection Is Unstable fängt Anna Tomczyńska die besonderen Eigenschaften dieser Zeit ein, indem sie eine Reihe von Künstler*innenporträts schafft, die auf digitalen Übertragungen beruhen. Ihre Aufnahmemethode verbindet Digitalfotografie und Zoom-Übertragungen: Während individueller Meetings mit den Verantwortlichen von POSTWEST werden ihre Konterfeis – mit unterschiedlichen Texturen und Farben – an Anna Tomczyńskas Atelierwand projiziert. Somit erscheinen sie zugleich im Innenraum des (Theater)Gebäudes, in dem sie tagtäglich arbeiten. Im zweiten Teil setzt Anna Tomczyńska die Portraits in einen virtuellen Volksbühnenraum, den sie eigens dafür kreiert.

Credits
Künstlerin: Anna Tomczyńska

Eine Koproduktion zwischen TR Warszawa und der Volksbühne Berlin

Gefördert durch die

TR Warszawa zählt zu den bedeutendsten Theatern Polens. Als Gründer des Theaters hat Grzegorz Jarzyna ein renommiertes Team von Künstler*innen zusammengestellt und eine Stätte für künstlerische Experimente aller Art geschaffen. Daraus gingen auch Zusammenarbeiten mit externen Regisseur*innen wie René Pollesch und Kornél Mundruczó oder, in jüngster Vergangenheit, Luk Perceval und Philippe Quesne hervor. Neben dem Ausschau halten nach internationalen Talenten und der Suche nach einer neuen Sprache für das zeitgenössische Theater, hat sich das TR Warszawa auch der Förderung junger Stimmen aus der polnischen Performance-Szene verschrieben.

Anna Tomczyńska ist Fotografin, Bühnen- und Kostümbildnerin und bildende Künstlerin. Sie arbeitet an der Schnittstelle von bildender Kunst, Theater, Performance und Psychologie. Ihr Studium an der Akademie der Bildenden Künste in Warschau schloss sie mit einem PhD ab. Tomczyńska entwarf Bühnenbilder und Kostüme für vier Filme und über dreißig Aufführungen in Polen und Russland. Ihre Werke wurden in vier Einzelausstellungen und mehr als zwanzig Gruppenausstellungen gezeigt. Für POSTWEST entwarf sie das Bühnenbild für Katarzyna Kalwats (TR Warszawa) Stück Maria Klassenberg.

Medien

Credit: TR Warszawa

Fotografin Anna Tomczyńska

Diese Website setzt Cookies ein. Mehr darüber erfahren Sie in unseren Hinweisen zum Datenschutz. > Mehrx