VOLKSBÜHNE
Berlin

Christian Filips

Christian Filips lebt als Dichter, Regisseur, Musikdramaturg in Berlin. Jugoslawisch-kölscher Herkunft. Zwischen 2000 und 2007 Studien der Literatur, Philosophie, Musikwissenschaft in Brüssel und Wien. 2001 Rimbaud-Preis des Österreichischen Rundfunks. Seit 2006 Programmleiter der Sing-Akademie zu Berlin. Seit 2013 Inszenierungen von Opern, Volkstheaterstücken, sozialen Plastiken, die u.a. am Haus der Berliner Festspiele und im Stadtraum von Mumbai zu sehen waren. An der Volksbühne inszenierte er 2015 DIE BISMARCK, mit Sophie Rois als Reichskanzlerin und einem Parforce-Jagdhornensemble aus Taucha/Sachsen. Die literarischen Texte erscheinen beim Schweizer Verleger Urs Engeler, Schupfart. Zuletzt: HEISSE FUSIONEN, Beta-Album. Gedichte und Analysen zur poetischen Ökonomie, 2007-2018, roughbook, Juli 2018.

Aktuelle Produktionen

21.03
22.03
23.03
24.03
25.03
26.03
27.03
28.03
29.03
30.03
31.03
01.04
02.04
03.04
04.04
05.04
06.04
07.04
08.04
09.04
10.04
11.04
12.04
13.04
14.04
15.04
16.04
17.04
18.04
19.04
20.04
21.04
22.04
23.04
24.04
25.04
26.04
27.04
28.04
29.04
30.04
01.05
02.05
03.05
04.05
05.05
06.05
07.05
08.05
09.05
10.05
11.05
12.05
13.05
14.05
15.05
16.05
17.05
18.05
19.05
20.05
21.05
22.05
23.05
24.05
25.05
26.05
27.05
28.05
29.05
30.05
31.05
01.06
02.06
03.06
04.06
05.06
06.06
07.06
08.06
ʌ
v
Diese Website setzt Cookies ein. Mehr darüber erfahren Sie in unseren Hinweisen zum Datenschutz. > Mehrx