VOLKSBÜHNE
Berlin

Nach der Besetzung

Die Besetzung der Volksbühne wurde am vergangenen Donnerstag friedlich beendet. Lesen Sie dazu die Pressemitteilung der Senatsverwaltung für Kultur und Europa.

Die Tageskasse in der Volksbühne öffnet wieder am Mittwoch, den 4. Oktober, im Pavillon am Rosa-Luxemburg-Platz. Online- und Telefonverkauf sind wie gewohnt möglich, der Vorverkauf für den Eröffnungsmonat November startet am Montag, den 2. Oktober.

Etwa hundert Menschen waren am Freitag in der vergangenen Woche in das Theater eingedrungen. Später befanden sich mehrere hundert Menschen in allen Foyers, den Treppenhäusern und dem Roten Salon. Die laufende Probe von Regisseurin Susanne Kennedy im großen Saal musste wegen des Lärms in den Umgängen abgebrochen werden. Die Tageskassen mussten geschlossen werden. Es fanden viele Gespräche zwischen Vertretern der Volksbühne, der Kulturverwaltung, der Polizei und den Besetzern statt. Ein Angebot über die Nutzung des Grünen Salons und des Pavillons wurde nicht angenommen.

.
ʌ
v
Diese Website setzt Cookies ein. Mehr darüber erfahren Sie in unseren Hinweisen zum Datenschutz. > Mehrx