de / en

Michela Flück

Michela Flück, geboren 1983 in Bern, studierte Bühnen- und Kostümbild an der Zürcher Hochschule der Künste und an der Universität für angewandte Kunst Wien. Von 2011 bis 2013 war sie als feste Bühnenbildassistentin am Schauspielhaus Zürich engagiert, wo ebenfalls eigene Arbeiten entstanden. Seit 2013 arbeitet sie als freie Bühnen- und Kostümbildnerin u. a. am Burgtheater und am Schauspielhaus Wien, am Schauspielhaus Graz, am Theater Basel und an der Oper Genf. Eine kontinuierliche Zusammenarbeit verbindet sie mit den Regisseur*innen Sara Ostertag, Pınar Karabulut und Franz-Xaver Mayr, mit dem sie mit drei Arbeiten an den Autorentheatertagen am DT Berlin vertreten war, zuletzt 2018 mit europa flieht nach europa (UA) von Miroslava Svolikova. An der Volksbühne Berlin entwarf sie in der Spielzeit 2019/20 die Bühne und die Kostüme für Mamma Medea in der Regie von Pınar Karabulut.

Foto: Anne Morgenstern

Aktuelle Produktionen

Diese Website setzt Cookies ein. Mehr darüber erfahren Sie in unseren Hinweisen zum Datenschutz. > Mehrx