de / en

Daisy Phillips

Daisy Phillips wurde 1983 in Oakland, Kalifornien geboren und studierte Tanz in Berkeley, San Francisco, London und Genf, wo sie Ensemblemitglied des Ballet Junior de Genève war. In 2007 kam sie durch Sidi Larbi Cherkaoui nach Belgien, in dessen Kreationen sie einige Jahre lang tanzte. Mittlerweile übernimmt sie die Probenleitung seiner Stücke in der Pariser Opera Ballet, am Bolshoi Ballet, am Stuttgarter Ballet und einigen anderen Häusern. Seit 2011 hatte sie die Ehre, in verschiedenen Stücken von Alain Platel (les ballets c de la b), Quan Bui Ngoc (les ballets c de la b), Gaia Saitta (IfHuman), Serge Aimé Coulibaly (Faso Danse Théâtre) und vielen anderen mitzuwirken. Sie ist außerdem Gründungsmitglied des in Brüssel basierten Theaterkollektivs IfHuman. Sie war ebenfalls Gastperformerin im Norwegischen Nationalballet, Tänzerin und Choreografin für die Band Tune-Yards und Ensemblemitglied in Göteburgs Operans Danskompani. Sie hat gemeinsam mit der Theater- und Opernregisseurin Cecilia Ligoro in mehreren Produktionen als Tänzerin, Choregrafin und Bewegungscoach gearbeitet. 2014 arbeitete sie zum ersten Mal mit Constanza Macras | DorkyPark als Neubesetzung im Stück Berlin Elsewhere und Open For Everything, bevor sie dann in den Neuproduktionen The Ghosts und The Pose mitwirkte.

Aktuelle Produktionen

Diese Website setzt Cookies ein. Mehr darüber erfahren Sie in unseren Hinweisen zum Datenschutz. > Mehrx