de / en

Damiàn Dlaboha

Damiàn Dlaboha, geboren 1991 in Luzern, wirkt zunächst in Jugendproduktionen am Luzerner Theater mit und assistiert bei Regisseur*innen wie Christina Friedrich, Tobias Kratzer, Alvis Hermanis und Thorleifur Örn Arnarsson. Danach schließt er sein Regiestudium an der Zürcher Hochschule der Künste ab. Neben Theaterstücken mit seinem Luzerner Kollektiv Fetter Vetter & Oma Hommage inszeniert er 2016 Wovor hast du eigentlich Angst? nach Richard Dresser (Theater Trier) und das Straßenspektakel Überall Niemand der Compagnie Trottvoir sowie 2017 mit dem Kollektiv Zell:Stoff Heim#2 - Die Einsamkeit des Kranführers.

Seit 2018 arbeitet Dlaboha regelmäßig im Team von Thorleifur Örn Arnarsson und verfolgt weiterhin Projekte in der freien Szene. 2020 wird er im Rahmen der European Season bei der Royal Shakespeare Company in Stratford tätig sein.

Aktuelle Produktionen

Diese Website setzt Cookies ein. Mehr darüber erfahren Sie in unseren Hinweisen zum Datenschutz. > Mehrx