de / en

Daniel Nerlich

Daniel Nerlich wird 1979 in Hamburg geboren. Schauspielstudium an der Hochschule der Künste Bern. Von 2004 bis 2006 Engagement am Theater Basel, dort Arbeiten u. a. mit Sebastian Nübling, Rafael Sanchez und Lars-Ole Walburg. Von 2006 bis 2009 am Düsseldorfer Schauspielhaus, dort Arbeiten u. a. mit Stefan Bachmann, Sebastian Baumgarten und Karin Neuhäuser. Von 2009 bis 2019 am Schauspiel Hannover, diverse Arbeiten u. a. mit Thorleifur Örn Arnarsson, Alexander Eisenach, Heike M. Götze, Tom Kühnel, Mina Salehpour und Lars-Ole Walburg. Daniel Nerlich produziert unter eigenem Namen und dem Moniker "I Who Open Chest" Drone & Noise Musik und ist Frontmann der Postpunk Band "A Boy Named River".

Fotos: Meike Kenn

Aktuelle Produktionen

Vergangene Produktionen

Diese Website setzt Cookies ein. Mehr darüber erfahren Sie in unseren Hinweisen zum Datenschutz. > Mehrx