VOLKSBÜHNE
Berlin

Wojciech Kosma

Wojciech Kosma ist ein polnischer Künstler. Zwischen 2011 und 2015 entwickelt er in enger Zusammenarbeit mit Dwayne Browne, Sjoerd Dijk, Llewellyn Reichman, Timothy Murray, Jessica Lauren Elizabeth Taylor und Yunuen Rhi seine Aufführungspraxis. Die Performances der Gruppe, die als „Generierung einer kollektiven Realität die intime und transparente Verhältnisse als Situationen der öffentlichen Beteiligung darstellt“ beschrieben wurden, wurden vielerorts gezeigt, wie zum Beispiel in der Galerie Kamm in Berlin, im Astrup Fearnley Museum in Oslo oder bei Human Resources in Los Angeles. Nachdem Wojciech Kosma einen großen Auftrag der Chisenhale Gallery in London im Juni 2015 abschließt, unterbricht er das Projekt und kreiert nun nur noch vereinzelt Performance Stücke. Sein Fokus richtet er stattdessen auf Fernsehen und Musik als Mitglied von Rzeczywistość Emocjonalna, ein Kollektiv, das öffentliche Diskurse über Politik und Emotion organisiert, und auf Important Part, eine „noise-punk, drag-ghoul, exorcism seethe“ Musikgruppe.

23.04
24.04
25.04
26.04
27.04
28.04
29.04
30.04
01.05
02.05
03.05
04.05
05.05
06.05
07.05
08.05
09.05
10.05
11.05
12.05
13.05
14.05
15.05
16.05
17.05
18.05
19.05
20.05
21.05
22.05
23.05
24.05
25.05
26.05
27.05
28.05
29.05
30.05
31.05
01.06
02.06
ʌ
v
Diese Website setzt Cookies ein. Mehr darüber erfahren Sie in unseren Hinweisen zum Datenschutz. > Mehrx