VOLKSBÜHNE
Berlin

Stefano Cassetti

Der Schauspieler, Designer, Performer und Künstler Stefano Cassetti wird 1974 in Salò am Gardasee geboren. Er schließt sein Studium am Polytechnikum Mailand mit einer Arbeit zum Thema Warten im öffentlichen Raum sowie dem revolutionären Potential von Freizeit ab. Kurz nach seinem Abschluss wird er zunächst als Assistenzprofessor für technische Ausbildung ans Polytechnikum Mailand berufen.

Aus einer Zufallsbegegnung in einem Pariser Restaurant geht schließlich Cassettis Schauspieldebüt im französischen Film Roberto Succo von Regisseur Cédric Kahn hervor. Der Film wird 2001 auf den Internationalen Filmfestspielen von Venedig präsentiert. Diese erste Rolle bringt Cassetti eine Nominierung für den César du meilleur espoir masculin (bester Nachwuchsschauspieler) ein.

2003 spielt Cassetti eine Hauptrolle in Daniele Gaglianones Film Nemmeno il Destino, der ebenfalls auf den Internationalen Filmfestspielen von Venedig gezeigt wird. Außerdem übernimmt er eine Rolle in Francesco Munzis Il resto della notte. 2004 zieht er nach Paris und wendet er sich dem französischen Fernsehen und Kino zu, unter anderem als Teil der TV-Serie La Commune.

2010 spielt er an der Seite von Lio und Michel Galabru in Katell Quillévérés erstem Film Un Poison violent, der bei den Internationalen Filmfestspielen von Cannes präsentiert wird. Im Jahr darauf besetzt er neben Géraldine Pailhas und Muriel Robin eine Rolle in Estelle Larrivaz’ erstem Film, Le Paradis des bêtes. 2013 hat Cassetti Auftritte in Il Terzo Tempo von Enrico Maria Artale, sowie in Jeune and Jolie von François Ozon. 2014 spielt er in einer NBC Produktion, Agnieszka Hollands neuer US-Serie Rosemary's Baby, den Teufel. Zu seinen aktuellen Filmprojekten, die 2018 erscheinen, gehören der französische Bollywood-Blockbuster The Extraordinary Journey of the Fakir unter Regie Ken Scotts sowie die Spielfilme Les Estivants unter Regie von Valeria Bruni Tedeschi und Gueule d'Ange, der erste Film der jungen Regisseurin Vanessa Filho.

Mit seiner Rolle in Liberté gibt Cassetti sein Theaterdebüt.

Aktuelle Produktionen

18.06
19.06
20.06
21.06
22.06
23.06
24.06
25.06
26.06
27.06
28.06
29.06
30.06
01.07
02.07
03.07
04.07
05.07
06.07
07.07
08.07
09.07
10.07
11.07
12.07
ʌ
v
Diese Website setzt Cookies ein. Mehr darüber erfahren Sie in unseren Hinweisen zum Datenschutz. > Mehrx